Eulenfisch - Limburger Magazin für Religion und Bildung
1. Andreas Thelen-Eiselen: Der Wirklichkeit ins Auge schauen  
Andreas Thelen-Eiselen: Der Wirklichkeit ins Auge schauen // Artikel im Eulenfisch 1_2017 // Praxis Eulenfisch Nr. 18 „Der Wirklichkeit einer begrenzten und vergänglichen Welt ins Auge zu schauen“ Ein Unterrichtsvorschlag zum Thema „Schöpfung“ für die Sekundarstufe I „Viele werden sagen, dass sie sich nicht bewusst sind, unmoralisch zu handeln, denn die ständige Ablenkung nimmt uns den Mut, der Wirklichkeit einer begrenzten und vergänglichen Welt ins Auge zu schauen.“1 Papst Franziskus ruft...
 
2. Jutta Kähler: Selfie. Kann Masse klasse sein?  
Jutta Kähler: Selfie. Kann Masse klasse sein? // Artikel im Eulenfisch 1_2017 // M1 Praxis Eulenfisch Nr. 18 Unterrichtspraktische Anregungen Selfie. Kann Masse klasse sein? Vorschläge für die Einstiegsphase #Selfie Schülerinnen und Schüler versetzen sich in eine Person auf den Selfies und verfassen einen inneren Monolog, der die Gedanken derjenigen Person im Bild vor, während und nach der Erstellung des Selfies dokumentiert. Material: Präsentiert werden Selfie-Bilder unterschiedlicher...
 
3. Matthias Cameran: "Mit dem lieben Gott hat das rein gar nichts zu tun"  
Matthias Cameran: "Mit dem lieben Gott hat das rein gar nichts zu tun" // Artikel im Eulenfisch 1_2017 // Didaktische Anmerkungen Praxis Eulenfisch Nr. 18 Wie im Artikel „Mit dem lieben Gott hat das rein gar nichts zu tun!“ erörtert, zielt die Förderung des komplementären Denkens im Primarbereich im ersten Schritt darauf ab, unterschiedliche Perspektiven wahrzunehmen und zu identifizieren. Daran anschließend kann die den jeweiligen Wirklichkeitszugängen zugehörige Sprache, Methodik oder der...
 
4. Matthias Cameran & Andreas Thelen-Eiselen: Des Menschen bester Freund – auch im Tod  
Matthias Cameran & Andreas Thelen-Eiselen: Des Menschen bester Freund – auch im Tod // Artikel erschienen im Eulenfisch 02_2015 // PRA X IS Des Menschen bester Freund – auch im Tod Bestattung von Mensch und Tier – Unterrichtsvorschläge für die Primar- und Sekundarstufe I von MATTHIAS CAMERAN und ANDREAS THELEN-EISELEN D ie Zahl der Tierfriedhöfe und -krematorien in Deutschland wächst ebenso wie die Nachfrage nach vielfältigen Angeboten professioneller Tierbestattungsunternehmen. Der Markt...
 
5. Matthias Werner: Wen streicheln? Wen essen?  
Matthias Werner: Wen streicheln? Wen essen? // Artikel im Eulenfisch 02_2015 // PRA X IS Wen streicheln? Wen essen? Radiowerbung für Limonaden auf veganer Grundlage führen bereits zu innerfamiliär notwendigen Klärungen. Lehrpläne haben demgegenüber strukturell bedingte Inkubationszeiten. Ein Plädoyer für mehr Tierethik in der Oberstufe. von MATTHIAS WERNER Didaktische Vergewisserung Die Kampagne „Wen streicheln, wen essen?“ trifft heute den Nerv unserer Gesellschaft. Indem die „Albert...
 
6. Matthias Werner: „Christ sein heißt: Zeuge sein!“  
Matthias Werner: „Christ sein heißt: Zeuge sein!“ // Artikel im Eulenfisch 02_2016 // PRA X IS „Christ sein heißt: Zeuge sein!“ Kardinal Woelki Warum der Bischof neuerdings nicht zuerst in die Kirche, sondern in die Gesellschaft gehört. Unterrichtsanregungen zur Arbeit in der Jahrgangsstufe E1 von MATTHIAS WERNER s ist eigentlich eine Steilvorlage. Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres startet die Oberstufe in Hessen mit dem neuen Kerncurriculum. Pünktlich zum Kreuzfest erhält Limburg...
 
7. Matthias Cameran: „Die sind meistens dick!“  
Matthias Cameran: „Die sind meistens dick!“ // Artikel im Eulenfisch 02_2016 // PRA X IS „Die sind meistens dick!“ Wie der Bischof in die Grundschule kommt und warum das Hirtenamt einer persönlichen Erdung bedarf. Überlegungen, Ideen, Bausteine von MATTHIAS CAMERAN Das Bischofsamt – mehr als der heilige Nikolaus Wenn sich Kinder zum Thema Bischof äußern, fällt in der Regel zuerst der Name des heiligen Nikolaus – ein Phänomen, das seinen Grund nicht zuletzt in der religionspädagogischen...
 
8. Andreas Thelen-Eiselen & Jakob Kalsch: Dom und Bischofssitz  
Andreas Thelen-Eiselen & Jakob Kalsch: Dom und Bischofssitz // Artikel im Eulenfisch 02_2016 // PRA X IS Dom und Bischofssitz Arbeitsmaterial für die Sek I von ANDREAS THELEN-EISELEN Arbeitsmaterial für die Sek II von JAKOB KALSCH Dom und Bischofssitz Kreativ und methodisch abwechslungsreich ermöglichen drei Arbeitsvorschläge einen Zugang zur Bischofskirche in Limburg und dem Bischofsamt. Der Baustein Dom und Bischofssitz (1) dient der ersten Annäherung an die Thematik, während der Baustein...
 
9. Interview mit Bischof Georg: Eis essen mit dem Bischof  
Interview mit Bischof Georg: Eis essen mit dem Bischof // Artikel im Eulenfisch 02_2016 // PRA X IS Eis essen mit dem Bischof „Machen Sie sonst nichts, außer Gottesdienst feiern?“, fragt Judith. Bischof Georg lacht: „Das wäre schön. Aber man kann nicht den ganzen Tag Gottesdienst feiern, denn zum Bischofsamt gehört ja auch der Menschendienst.“ Zwei Nachwuchsreporterinnen trafen sich mit dem Bischof auf einen Plausch beim Eis und erhielten erstaunliche Antworten. die Fragen stellten HANNA und...
 
10. Matthias Werner: Roter Faden Barmherzigkeit  
Matthias Werner: Roter Faden Barmherzigkeit // Artikel im Eulenfisch 02_2014 // Roter Faden Barmherzigkeit Von Matthias Werner Ein Vorschlag zur Anwendung des Barmherzigkeitsbegriffes als Verknüpfung von Halbjahresthemen im Kontext des vorläufigen Kerncurriculums für die Gymnasiale Oberstufe Hermeneutik der Barmherzigkeit Keine Frage: Barmherzigkeit hat ihren Ort zuerst in der Christologie, vor allem in der Arbeit an den Parabeln und Gleichnissen des Reiches Gottes. Dass man es dabei gar...
 
11. Carola Jestett-Müller & Lucia Nozulak: Hahn, Schaf, Esel  
Carola Jestett-Müller & Lucia Nozulak: Hahn, Schaf, Esel // Artikel im Eulenfisch 02_2015 // PRA X IS Hahn, Schaf, Esel Tiere der Bibel haben Schülerinnen und Schülern der Primarstufe auch heute noch Spannendes zu erzählen. von CAROLA JESTETT-MÜLLER und LUCIA NOZULAK it der Lernaufgabe „Hahn, Schaf, Esel – Tiere der Bibel haben uns auch heute noch Spannendes über die Lebensgemeinschaft von Mensch und Tier zu erzählen“ wird eine kompetenzorientierte Unterrichtsplanung vorgestellt. Sie regt...
 
12. Esther Dreiner & Hermann-Josef Perrar: Mehr Mitmenschlichkeit in die Welt bringen  
Esther Dreiner & Hermann-Josef Perrar: Mehr Mitmenschlichkeit in die Welt bringen // Artikel im Eulenfisch 02_2014 // Mehr Mitmenschlichkeit in die Welt bringen Unterrichtsideen für die Grundschule Von Esther Dreiner und Hermann-Josef Perrar 1 ist für die meisten unserer Grundschulkinder ein abstrakter Begriff. Er lässt sich aber erschließen, wenn der darin enthaltene Wortstamm herausgehoben wird: Es geht darum, dass Menschen füreinander bzw. für das Leid und die Not anderer ein Herz haben....
 
13. Andreas Thelen-Eiselen: Gestundete Zeit – Dem Tod eine Farbe geben  
Andreas Thelen-Eiselen: Gestundete Zeit – Dem Tod eine Farbe geben // Artikel im Eulenfisch 02_2013 // Gestundete Zeit – Dem Tod eine Farbe geben Ein Kunstprojekt in der 10. Klasse Von Andreas Thelen-Eiselen nsere Lebenszeit ist, wie Ingeborg Bachmann in ihrem gleichnamigen Gedicht sagt, „gestundete Zeit“. Der Tod, der Verlust und das Abschiednehmen von einem geliebten Menschen gehören zum Leben dazu. Zugleich machen uns solche Erfahrungen häufig sprachlos. Gerade im Erleben dessen werden...
 
14. Matthias Werner: Am Ende der Zeit  
Matthias Werner: Am Ende der Zeit // Artikel im Eulenfisch 02_2013 // Am Ende der Zeit Das ausgefallene Unterrichtsthema Von Matthias Werner Ein Unterrichtsimpuls zur Interpretation des eschatologischen Gleichnisses von den Zehn Jungfrauen (Mt 25, 1-13) Nichts für Memmen „Glaube ist nichts für Memmen!“ So zumindest die Meinung Henry Hübchens alias Erzengel Gabriel im Film „Jesus liebt mich“ (2012). Es hatte dieses theologisch noch ausbaufähigen Streifens bedurft, um einen Themenkomplex...
 
15. Andreas Thelen-Eiselen: Werke der Barmherzigkeit in einem Daumenkino  
Andreas Thelen-Eiselen: Werke der Barmherzigkeit in einem Daumenkino // Artikel im Eulenfisch 02_2014 // Werke der Barmherzigkeit in einem Daumenkino Fotoprojekt einer 9. Klasse im Fach Religion Von Andreas Thelen-Eiselen „Seid barmherzig“ – so schlicht dieser Aufruf erscheint, so herausfordernd ist er für die unterrichtliche Praxis. Der Autor hat zu den Werken der Barmherzigkeit mit seinen Schülern ein Daumenkino realisiert. eid barmherzig, sagte Papst Franziskus zu Beginn seines...
 
16. Gregor Weigand: Jesus in Wiesbaden  
Gregor Weigand: Jesus in Wiesbaden // Artikel im Eulenfisch 02_2014 // Jesus in Wiesbaden Ein Fotoprojekt – zur Nachahmung empfohlen Von Gregor Weigand as Halbjahresthema in der Q 1 heißt „Jesus Christus – Gottes letztgültiges Wort“. In unserem Arbeitsbuch faszinierte uns ein Bild mit dem Titel „Jesus und die Apostel“.1 Hier werden die zwölf Jünger Jesu gemeinsam mit ihm in einem modernen zeitgemäßen Zusammenhang fotografisch dargestellt. Das Foto zeigt die Gruppe als jugendliche Gang...
 
Suchergebnisse 1 bis 16 von 72